StartseiteAktuellesGottesdiensteFamiliengottesdiensteFatimakapelleKleinkindergottesdienstTaizeGemeinde AktuellPfarrgemeindeOrtsteileGruppenSt. NicolaiKirchenmusikEinrichtungenKirchliche AngeboteFotoalbumSuchen & Links

Gottesdienste vom 29.4. – 14.5.2017

 

Samstag, 29.4., Hl. Katharina von Siena

9.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai der St. Georgi-Bruderschaft

17.00 Uhr hl. Messe in St.Barnabas

18.30 Uhr hl. Messe in St. Hubertus

 

Sonntag, 30.4. – 3. Sonntag der Osterzeit

9.30 Uhr Erstkommunion in St. Pankratius mit St. Pankratius - Chor

10.00 Uhr hl. Messe in St. Lambertus

11.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai

15.00 Uhr Taufe in St.Barnabas

18.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai

19.00 Uhr Beten in St.Barnabas

 

Montag, 1.5.

18.30 Uhr hl. Messe im Krankenhaus

 

Dienstag, 2.5.

9.00 Uhr Seelenamt in St.Barnabas u. Urnenbeis. Friedhof Niederm.

14.30 Uhr hl. Messe in St. Pankratius

19.30 Uhr Gebet zur Woche für das Leben in St. Viktor Xanten

 

Mittwoch, 3.5. – Hl. Philippus und hl. Jakobus

18.30 Uhr Maiandacht in St. Nicolai

19.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai

 

Donnerstag, 4.5.

10.00 Uhr hl. Messe im Marienstift

14.30 Uhr hl. Messe in St. Lambertus

18.30 Uhr Gemeinschaftsmesse der kfd in St. Hubertus

 

Freitag, 5.5. – Herz – Jesu – Freitag

9.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai

17.00 Uhr Gebet um geistl. Berufe in St. Nicolai

18.30Uhr Maiandacht der St. Pankratius – Bruderschaft auf dem Beginenberg

 

Samstag, 6.5.

17.00 Uhr hl. Messe in St.Barnabas fällt aus

18.30 Uhr hl. Messe in St. Hubertus mit Kirchencafé

 

Sonntag, 7.5. – 4. Sonntag der Osterzeit

8.30 Uhr hl. Messe in St. Pankratius

9.30 Uhr Erstkommunion in St. Lambertus mit den Sing Kids

11.00 Uhr Erstkommunion in St. Barnabas mit MGV

11.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai

15.00 Uhr Taufe in St. Hubertus

18.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai, Blockflötenensemble

 

Montag, 8.5.

18.30 Uhr hl. Messe im Krankenhaus

 

Dienstag, 9.5.

9.00 Uhr hl. Messe in St.Barnabas fällt aus

14.00 Uhr Maiandacht der St. Pankratius – Bruderschaft in St. Pankratius

14.30 Uhr hl. Messe in St. Pankratius

 

Mittwoch, 10.5.

15.00 Uhr Seniorenmesse in St.Barnabas

18.30 Uhr Maiandacht in St. Nicolai

19.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai

 

Donnerstag, 11.5.

10.00 Uhr hl. Messe im Marienstift

14.30 Uhr Gemeinschaftsmesse der kfd in St. Lambertus

18.30 Uhr Maiandacht in St. Hubertus

18.30 Uhr Maiandacht in St. Antonius Hanselaer

19.00 Uhr hl. Messe in St. Antonius Hanselaer

 

Freitag, 12.5. – Hl. Pankratius

9.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai

 

Samstag, 13.5.

10.00 Uhr Goldhochzeit in St. Hubertus

17.00 Uhr hl. Messe in St.Barnabas, Sechswochenamt Gerhard van den Boom

18.30 Uhr hl. Messe in St. Hubertus

19.00 Uhr hl. Messe in der Fatima Kapelle mit Weihbischof Theising anl. des Jubiläums 100 Jahre Fatima Erscheinungen; musikal. gestaltet v. Zwischentöne

 

Sonntag, 14.5. – 5. So. der Osterzeit – Muttertag

8.30 Uhr hl. Messe zum Patronatsfest in St. Pankratius

10.00 Uhr hl. Messe in St. Lambertus

11.00 Uhr Erstkommunion in St. Nicolai, Nikolaus Kantorei; 1.JA Klara Drießen

15.00 Uhr Taufe in St. Lambertus

18.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai

 

Verstorben sind

Frau Marianne Tuchtfeldt, Kalkar, 73 J.

Frau Dorothea Lamers, Niederm., 81 J.

Herr, schenke allen Verstorbenen deinen Frieden!

 

Herzlichen Dank an alle in der Kommunionbegleitung

Die Kommunionfeiern sind hoffentlich nicht der Endpunkt der Begegnungen der Kommunionfamilien in unserer Gemeinde. Viele haben sich bei den Küstern, der Kirchenmusik und der Katechese eingesetzt während des letzten halben Jahres. Wir als Gemeinde dürfen und müssen uns als gastfreundliche und begleitende Gemeinde erweisen, damit die junge Generation in ihr persönlich verantwortetes Christsein hineinwachsen kann. Allen, die dabei mitwirken durch ihr fröhliches Gesicht, ihr Gebet, ihren Einsatz, ihre Aktivitäten auf verschiedensten Gebieten sagen wir unseren ausdrücklichen Dank.

 

Eine-Welt-Gruppe

Im Zugehen auf das Ökumen. Gemeindefest am Pfingstmontag, lädt der Weltladen Kalkar am 18.Mai um 19.30 Uhr zu einem Vortragsabend mit Fr. Ute Schwabe zum Thema: Katharina von Bora ein. Die Veranstaltung über Luthers Ehefrau beginnt um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum Kalkar.

 

Hanselaer offen

Die St.-Antonius-Kirche in Hanselaer birgt viele mittelalterliche Schätze aus verschiedensten Kirchen der damaligen Umgebung, vielleicht sogar vom Monreberg oder aus den Ordenskirchen Kalkars. Interessant ist aber das Antonius-Bild hinten in der Kirche, das zur eigenen Ausstattung gehört und die verschiedenen Versuchungen zeigt, im Hintergrund aber auch auf dem Hügel die Burg auf dem Monreberg. Bis September bietet die Nikolaus-Bruderschaft an jedem ersten Sonntag eine offene Führung an zwischen 15.00 und 17.00 Uhr.

 

100 Jahre Erscheinungen Fatima

Am 13. Mai jährt sich in Fatima in Nord-Portugal zum 100. Mal der Jahrestag der Erscheinungen, die mit ihrer Friedensbotschaft im leidvollen Ersten Weltkrieg auch in Verbindung mit der Wende durch die Oktober-Revolution in Russland gebracht wurden. Aus Dankbarkeit für den überstandenen Zweiten Weltkrieg und noch unter den großen Schwierigkeiten der gerade erst begonnenen deutsch-französischen Beziehungen hatte Familie Wilmsen in einem eigenen VW-Bus eine Figur aus dem 2.500 km entfernten Fatima selbst abgeholt und in eine eigens am Hof auf dem nunmehrigen Fatima-Weg in Appeldorn errichteten Kapelle platziert.

Jetzt wird Weihbischof Theising – diesen Termin hat er ausdrücklich beibehalten – am Samstag, 13. Mai um 19.00 Uhr die Messe in der Kapelle halten mit der Unterstützung der Zwischentöne. Bei hoffentlich gutem Wetter werden viele Besucher erwartet.

 

Bibelgespräch

Das nächste Bibelgespräch mit Pfr. Alfons Wiegers ist am Do. 4.5. um 20 Uhr im Pfarrhaus, Jan-Joest-Str. 6.

 

Pankratius-Patronatsfest

Mit der Pankratiusbruderschaft wird am Sonntag 14. Mai das Patronatsfest in Altkalkar gefeiert in der 8.30 Uhr-Messe. Die Bruderschaft kommt nachher zum Frühstück und zur Jahreshauptversammlung zusammen.

 

Besuchsdienst Kehrum:

Am Mittwoch, 17.05.2017 um 15:30 Uhr lädt der Besuchsdienst Kehrum zum Maifest alle Kehrumer Senioren ins Pfarrheim zu Kaffee und Kuchen ein.

 

Domkapitular Pfr. Rolf Lohmann neuer Weihbischof

Der Kevelaerer Pfarrer und Wallfahrtsleiter konnte in der Vertretung für Weihbischof Theising in den letzten Wochen das Firmen in niederrheinischen Gemeinden schon erproben. Mit Bischöfen ist er reichlich vertraut und bekannt. So ist die Vernetzung im deutschen und grenznahen Bischofsamt für ihn bereits eingeübt. Dennoch wird es für ihn eine erhebliche Umstellung sein, nun zu den Gemeinden und in die vielen Gruppen der niederrheinischen Christen zu reisen statt sie in der Basilika zu meist festlichen Anlässen zu begrüßen. Durch die vielen Pfarrwallfahrten und die Veranstaltungen im Priesterhaus kennt er bereits viele niederrheinische Seelsorgerinnen und Seelsorger.

Wir dürfen uns freuen, einen pastoral orientierten, fröhlichen und ausdrücklich zu Neuem bereiten Weihbischof am Niederrhein zu haben. Wir bitten Sie, in diesen Wochen vor der hoffentlich vor den Sommerferien möglichen Weihe für den neuen Weihbischof zu beten.

 

Gebet im Xantener Dom

Tradition hat das Gebet in der Woche für das Leben. Thema ist die Problematik der Auswahldiagnostik im frühen Kindstadium vor der Geburt. Die beiden Kreisdekanate Wesel und Kleve laden ein zum Gebet um den frühen Schutz des Lebens. Eine Radgruppe startet am Dienstag, 2. Mai um 18.00 Uhr an St. Nicolai. Um 19.30 Uhr beginnt mit musikalischer Begleitung im gefüllten Dom das gemeinsame Gebet der Niederrheiner.

 

Thea Lamers

Bis vor neun Jahren hat sie in Niedermörmter nicht nur den Küsterdienst versehen. Sie war führend und Fahne-tragend auch in der Frauengemeinschaft aktiv und unterstützte die Caritasarbeit im Dorf. 30 Jahre Wirken für St. Barnabas ist eine hohe Leistung und ein mit Herz und Sinn geleisteter Einsatz. Dass sie zu den verschiedensten Zeiten parat stehen konnte in traurigen wie in frohen Anlässen, das verdient hohen Respekt. Viele im Ort werden sich mancher Gelegenheit erinnern, wo sie ihr Wirken für die Kirche im doppelten Sinne des Wortes erfahren durften. Die Kirche in den verschiedensten Jahreszeiten in Schmuck und in Ordnung zu halten, war mit vielen ungesehenen Stunden und mit viel Herzblut verbunden. Wir beten für Thea Lamers am Sonntagabend und tragen sie in großer Dankbarkeit am 2. Mai zu Grabe. Herr, gib ihr die ewige Ruhe!

 

Maria im Mai

Damit der Glaube blühen kann, verbinden wir uns mit Maria. Sie kann uns am leichtesten mit Jesus in Kontakt bringen. Bei ihr können wir im Auf und Ab des Alltags die Jesusnähe bewahren. Sie will nicht selbst und allein verehrt werden. Sie will uns Jesus zeigen. Viele Marienfiguren machen das sehr deutlich: Das Kind auf ihrem Arm versinnbildlicht auch, dass der Jesusglaube immer wieder neu wachsen kann, erwachsen werden will, groß werden soll. Unsere Marienverehrung im Mai hat auch zu tun mit dem österlichen/pfingstlichen Geschehen: Christus will auferstehen im Leben der Christen. Unsere verschiedenen Angebote in den Kirchen an Maiandachten sind da eine große Hilfe.

 

Maiandachten in der Pfarrgemeinde Heilig Geist:

St. Nicolai: mittwochs um 18.30 Uhr: 3./10./17./24./31.5.

St. Pankratius: Dienstag, 9.5.um 14 Uhr und am Fr.5.5.um 18.30 Uhr auf dem Beginenberg Altkalkar (Pfadfinderplatz)

St. Hubertus: donnerstags um 18.30 Uhr am: 11.5./18.5

St. Barnabas: Fr.19.5.um 18.30 Uhr am Heiligenhäuschen

bei Brüker, gestaltet durch die Messdiener

St. Antonius: Do.11.5. um 18.30 Uhr

St. Lambertus: Fr. 26.5.um 18.30Uhr am Bildstock Marienbaumer Str.

 

Firmvorbereitung im Dekanat

Die Firmbewerber aus Hl. Geist und St. Clemens nehmen am Aktionsmittag des Dekanates mit 120 Jugendlichen am Sa.6.5 in Kalkar teil; Einkehr, Aktion und Austausch stehen dann im Fokus.

 

Seelsorgernotruf

Unter der Telefonnummer 170 kann über das

Krankenhaus ein Seelsorger gerufen werden.

 

Redaktionsschluss für Mitteilungen ist Die. 9.5.

 

Erstkommunion 2017

St. Pankratius 30. April 9.30 Uhr

Sarina Gecks, Birkenallee 6

Anton Haurand Monrestr. 49

Finn Luca Jansen Brentanostr. 2

Aaron Komm Wielandstr. 9

Phil Pohlmann Professor-Schmidt- Str. 27

Lena Simons Monrestr. 25

Lasse Timmermann Bollwerkstege 13

Tyler-Dennis Voß Bahnhofstr. 32

Leon Weber Lessingstr. 16

 

St. Lambertus 7. Mai 9.30 Uhr

Lissy Derith Reeserstr. 200

Maximilian Grolle Brüggersweg 3

Katharina Hartmann Grenzacker 15

Mirja Heißing Pastor-Sieverding-Str. 52

Vivien Held Gansekuhlsweg 6, Xanten

Mariella Horstmann Appeldorner Str. 90

Lisanne Jacobi Ackerstr. 4

Louis Opgen-Rhein Reeserschanz 41b

Friedrich Paeßens Kerkpad 4

Paul van Afferden Heiligenberg 18b

Arie van Haag Steinacker 80

 

St. Barnabas 7. Mai 11 Uhr

Paulina Bungenstock Ewald Scholten Str. 18

Leonie Kreischer Görtze Woy 13

Henri Lamers Kirchenacker 39

Mila-Johanna Paus Rheinstr. 643

Marlon Schwebs Griether Str. 17

Henning Seegers Oyweg 93a

 

St. Nicolai 14. Mai 11Uhr

Joel Aengenheyster Kleiststr. 7

Matti Bienemann Theodor-FrankenStr. 10

Jamian Deckers Schillerstr. 6

Niklas Görtz Heinrich-Terhorst-Weg 13

Laurenz Görtzen Im Schwanenhorst 35

Emily Kiechl Postweg 40a

Elias Konings Eichendorffstr. 2-4

Niklas Ricken Servitenstege 3

Leon-Armin Schoppen Uhlandstr. 11

Laura Selora Tillerstr.31

Lennart van Look Hohe Str. 31

Lina van Triel Theodor-Kuypers-Str. 6

Jannis Willemsen Uhlandstr. 39

 

Zur Teilnahme und Mitfeier der Erstkommunionfeiern ist die ganze Gemeinde herzlich eingeladen!

Wir danken allen, die ihre Zeit, ihr Herz, ihre Kreativität und ihren Glauben den Kindern in der Vorbereitung auf den Erstkommunionempfang zur Verfügung gestellt haben.

Gern danken wir hier besonders den sehr engagierten Hauptkatechetinnen, die mit ihrem positiven Mitlenken die Katechese ein gutes Stück mittragen.

 

 

Wichtige Termine

 

Der Eine-Welt-Laden lädt ein:

Die Öffnungszeiten:
Di bis Sa von  9.30 - 12.30 Uhr
Do und Fr von  15 - 18 Uhr.