StartseiteAktuellesGottesdiensteFamiliengottesdiensteFatimakapelleKleinkindergottesdienstTaizeGemeinde AktuellPfarrgemeindeOrtsteileGruppenSt. NicolaiKirchenmusikEinrichtungenKirchliche AngeboteFotoalbumSuchen & LinksPastoralplan

 

Gottesdienste vom 19.5. -3.6.2018

 

Samstag, 19.5.

14.30 Uhr Trauung in St. Lambertus

17.00 Uhr hl. Messe in St.Barnabas

18.30 Uhr hl. Messe in St. Hubertus verlegt auf Sonntag

21.00 Uhr Pfingstnovene in St. Nicolai mit ECCO

 

Sonntag, 20.5. – Pfingsten

8.30 Uhr hl. Messe in St. Pankratius

10.00 Uhr hl. Messe in St. Lambertus

11.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai ,Choralschola, 1.JA Marianne Loeffen

15.00 Uhr Taufe in St. Pankratius

18.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai verlegt nach Kehrum

18.00 Uhr hl. Messe in St. Hubertus – Gott2go

Kollekte heute: Bischöfliches Werk RENOVABIS

 

Pfingstmontag, 21.5.

10.00 Uhr hl. Messe zum Patronatsfest Heilig Geist Kalkar in St. Hubertus

 

Dienstag, 22.5.

9.00 Uhr hl. Messe in St.Barnabas

14.30 Uhr hl. Messe in St.Pankratius

 

Mittwoch, 23.5.

18.30 Uhr Maiandacht in St. Nicolai

19.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai

 

Donnerstag, 24.5.

10.00 Uhr hl. Messe im Marienstift und im Haus Horst

14.30 Uhr Seelenamt anschl. Urnenbeisetzung Friedhof Appeldorn

 

Freitag, 25.5.

9.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai

9.30 Uhr Wortgottesdienst des Kindergarten St. Lambertus in der

St. Lambertus -Kirche

18.30 Uhr Maiandacht in Niedermörmter am Heiligenhäuschen

 

Samstag, 26.5.

17.00 Uhr hl. Messe in St.Barnabas

18.30 Uhr hl. Messe in St. Hubertus

 

Sonntag, 27.5. – Dreifaltigkeitssonntag

8.30 Uhr hl. Messe in St. Pankratius

10.00 Uhr hl. Messe in St. Lambertus

11.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai

15.00 Uhr Taufe in St. Nicolai

18.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai , Blockflötenensemble

 

Montag, 28.5.

18.30 Uhr hl. Messe im Krankenhaus

 

Dienstag, 29.5.

8.15 Uhr Schulgottesdienst der Grundschule Kl. 3 in St. Nicolai

9.00 Uhr hl. Messe in St.Barnabas

14.30 Uhr hl. Messe in St.Pankratius

 

Mittwoch, 30.5.

8.15 Uhr Schulgottesdienst der Grundschule Kl. 4 in St. Nicolai

18.30 Uhr Maiandacht in St. Nicolai

19.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai

 

Donnerstag, 31.5. – Fronleichnam

9.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai mit dem Musikverein Calcar,

Kantorei und St. Pankratius – Chor, anschl.

Prozession mit folgendem Verlauf:

Aufstellung Kirchplatz, Monrestr., Markt, Altkalkarerstr., Schwanenhorst, 1.Altar an der Josefs-Kapelle, Gocherstr., Behrnenweg, 2. Altar Kirchstr., Gocherstr., Abschluss in der St.Pankratius – Kirche

10.00 Uhr hl. Messe in St. Lambertus

 

Freitag, 1.6.

9.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai

17.00 Uhr Gebet um geistliche Berufe in St. Nicolai

 

Samstag, 2.6.

17.00 Uhr hl. Messe in St.Barnabas

18.30 Uhr hl. Messe in St. Hubertus, anschl. Kirchencafé

 

Sonntag, 3.6.

8.30 Uhr hl. Messe in St. Pankratius

10.00 Uhr hl. Messe in St. Lambertus, anschl. Fronleichnams-Prozession

11.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai, 1.JA Josefine Overkamp

15.00 Uhr Taufe in St. Nicolai von

18.00 Uhr hl. Messe in St. Nicolai

 

Verstorben sind

Herr Helmut Remen, Kehrum, 74 Jahre

Herr Johannes Janßen, Niederm., 82 Jahre

Frau Josephine Wons, Appeldorn, 81 Jahre

Herr, schenke allen Verstorbenen deinen Frieden!

 

Renovabis:

Die Bischöfe bitten: Liebe Schwestern und Brüder, seit seiner Gründung versteht sich Renovabis auch als Forum für internationale Begegnung. Das Hilfswerk bemüht sich um Verständigung und Versöhnung – sowohl innerhalb der Partnerländer als auch zwischen den Völkern im Osten und im Westen Europas. Renovabis bleibt weiterhin gefragt: Projekte im Bildungsbereich, Begegnungsmaßnahmen, die Förderung von Jugendarbeit und Freiwilligeneinsätzen in osteuropäischen Ländern, die Unterstützung partnerschaftlichen Engagements von Gemeinden und Schulen sowie ökumenische Initiativen tragen zu Verständigung und Versöhnung bei.

Wir Bischöfe bitten Sie herzlich: Unterstützen Sie diese wichtigen Anliegen von Renovabis durch Ihr Gebet und eine großzügige Spende bei der Kollekte Pfingstsonntag!

 

Gott2go. Achtung: Andere Gottesdienstzeiten!

Am Pfingstsonntag den 20.05.2018 feiern wir gemeinsam mit Christian Olding um 18 Uhr wieder Gott2go. Der Gottesdienst, zu dem Jung und Alt eingeladen sind, findet in St. Hubertus in Kehrum statt. (St.-Hubertus-Weg 1, 47546 Kalkar Kehrum). Das Thema für den Gottesdienst wird sein: „Fähigkeiten, Talente und Herausforderungen“.

 

Dreifaltigkeitssonntag

Nach der Osterzeit gibt es das Fest der Fülle Gottes, den Dreifaltigkeitssonntag. Bis heute berechnet die evangelische Kirche die Sonntage bis zum Advent nach diesem Fest. Das wichtigste an unserer Gottesvorstellung bei der Trinität ist: In Gott ist Leben. Gott ist nicht ein Ich, sondern ein Wir. Ein Wir, das den Menschen einbeziehen will. Drei Seiten des Zugangs: Über den Schöpfer und Vater, über den menschgewordenen Sohn, über die geistgewirkte Liebesfähigkeit. Viele Gottesbilder wären möglich, aber dieses ist das biblisch am meisten fundierte. Unsere Lieder und Gebete zeugen davon. Unser Kreuzzeichen zeigt es an. Von welcher Seite kommen wir selbst am meisten auf Gott zu? Und warum weniger von den anderen?

 

kfd und Polizei laden ein:

Wie schütze ich mich vor falschen "Enkeln" ?!?

Am Montag 4. Juni 2018 ist Peter Baumgarten von der Kreis Klever Polizei um 18.00 Uhr Gast bei der kfd Kalkar-Altkalkar-Hanselaer im Gemeindezentrum: Alle Interessierten Frauen und Männer sind zu seinem informativen Vortrag rund um "Enkeltrick und falsche Polizisten" eingeladen. Peter Baumgarten wird zeigen, mit welchen Tricks Kriminelle versuchen, vor allem ältere Menschen um ihr Erspartes zu bringen - insbesondere wird er erklären, wie wir uns schützen können.

 

Unsere letzten Maiandachten

sind am Mittwoch 23.5. und 30.5. um 18.30 Uhr in St. Nicolai und am 25.5. um 18.30 Uhr am Heiligenhäuschen bei Brüker in Niedermörmter Wir danken allen Engagierten in der Gestaltung der Andachten.

 

Bibelgespräch

Das nächste Bibelgespräch mit Pfr. Alfons Wiegers ist am Do. 7.6. um 20 Uhr im Pfarrhaus, Jan-Joest-Str.6.

 

Pfarreirat Heilig Geist

Der Pfarreirat trifft sich am Die.29.5.um 19.30 Uhr in Appeldorn. Gern können Sie den Mitgliedern Anliegen mit auf den Weg geben für die Zeit vor und nach den Sommerferien.

 

Monstranzen noch bis Fronleichnam

Das zweite Vatikanische Konzil hat vor fünfzig Jahren spätestens den Eindruck beendet, dass die katholische Kirche die Kirche der Kommunion und die evangelische die Kirche des Wortes ist. Wortgottesdienst und Eucharistieteil sind die beiden gleichrangigen Teile einer katholischen Messe. Im 15. und 16. Jahrhundert sah man das vielleicht anders und stiftete sehr aufwändig gearbeitete Monstranzen, in denen für Sakramentsandachten oder Sakramentsprozessionen wie z.B. an Fronleichnam das heilige Brot zentral gezeigt und verehrt werden kann. In den einzelnen Orten wurden den Kommunionsymbolen von Ähren und Trauben auch Zeichen der Dreifaltigkeit oder die Patrone der Ortsgemeinden angefügt. In Kalkar sind wegen der Ausleihe der Amsterdamer Monstranz an die Oude Kerk in Amsterdam alle 10 Monstranzen der umliegenden Ortschaften ausgestellt in der Schatzkammer von St. Nicolai. Die Unterschiede einer Turmmonstranz, einer Strahlenmonstranz oder einer barocken Motiv-Monstranz lassen sich ablesen an den Zeigegefäßen aus Grieth, Wissel, Hönnepel, Niedermörmter, Appeldorn, Kehrum, Altkalkar und Kalkar. Bis zum 30. Mai sind sie noch zu den Öffnungszeiten von St. Nicolai zu sehen: 10.00-12.00 Uhr und 14.00-17.45 Uhr.

 

Fronleichnam

Noch einmal werden wir in den Prozessionen das Friedensthema des Katholikentags fortführen. Die Eucharistie ist das Sakrament der Einheit. Jung und Alt beteiligen sich an den Gesängen und Gebeten, an den Wegen und Besinnungen. Die Kinder werden wieder an einer Station aktiv. Die Pfadfinder werden mit einer Überraschung aufwarten. Am Fronleichnamstag zieht die Prozession um 9.00 Uhr von St. Nicolai nach der Eucharistie durch die Straßen. In Appeldorn bereitet der Ausschuss die Prozession für den Anschluss an die 10.00 Uhr-Messe am darauffolgenden Sonntag vor. Gern können die Kommunionkinder in Kommunionkleidung gehen.

 

Schmuck für Fronleichnam

Kommunionkinder und Eltern aus Altkalkar und Kalkar und alle Interessierten können am Mi. 30.Mai ab 15 Uhr kreativ werden. Auf dem Kirchplatz und am Südportal der St.Nicolai-Kirche werden unter Anleitung von Frau Mondry und Frau van Weegen besondere Blumenbilder oder Naturschmuck für die Weg- und Altargestaltung zum Fronleichnamsfest erstellt. Eigene Blumen, Zapfen, Steine, Mulch, etc. sollen nach Möglichkeit mitgebracht werden.

 

22. Slooten-Santiago-Fahrt

Am 4. Juni startet die 22. Slooten-Santiago-Fahrt mit Pastor Alois van Doornick und berührt mit dem Friedensthema 100 Jahre nach Beendigung des 1. Weltkriegs die Schlachtfelder Nordfrankreichs. Pastor Wiegers wird die Vertretung in seelsorglichen Fragen übernehmen. Pater Bernhard Maria und Jens Brinkmann sind genauso ansprechbar. Für Pastor John erhoffen wir baldige Genesung.

 

3. Juni 15.00 Uhr: Hanselaer offen

Vorausschauend für die Planung sei wieder darauf verwiesen, dass die Hanselaerer Kirche am ersten Sonntag um 15.00 Uhr geöffnet ist. Ein Mitglied der Nikolaus-Bruderschaft steht zu Erläuterungen bereit bis 17.00 Uhr.

 

Herbstlager: Hallo liebe Messdiener,

Wir freuen uns auch dieses Jahr wieder unser Herbstlager, ganz speziell für die Jüngeren, anbieten zu können.

Ausgehend von unseren Erfahrungen der letzten beiden Jahre, haben wir uns dieses Jahr dazu entschlossen, noch einen weiteren Tag dranzuhängen. Das heißt auf Euch warten dieses Jahr ganze 6 Tage voller Spiel und Spaß. Vom 13.-18.10.2018 wollen wir mit euch in die PSG-Bundeskursstätte Ahrhütte fahren. Dort erwartet uns ein gemütlich eingerichtetes Haus inmitten der tollen Landschaft der Eifel. Das Haus bietet mit seinen 52 Betten genug Platz für Euch und Eure Freunde, die vielleicht keine Messdiener sind oder die nicht aus Kalkar kommen.

Die Teilnehmerplätze werden trotzdem bei der Anmeldung zunächst an die Messdiener der Gemeinde Heilig Geist vergeben. Direkt im Anschluss werden dann aber alle anderen Anmeldungen in die Teilnehmerliste aufgenommen, bis diese voll ist. Der Teilnehmerbeitrag für 6 Tage Ferienlager mit Bus nach und Unterkunft in Ahrhütte, leckerem Essen und tollem Spiel- und Spaßprogramm liegt bei 150€. Die Anmeldung ist am Sonntag, den 10.06.2018 ab 15 Uhr im Gemeindezentrum in Kalkar (Jan-Joest-Straße 12).Wir freuen uns auf eine tolle Woche mit euch in Ahrhütte! Seid ihr dabei? Euer Betreuerteam

Seelsorger-Notruf

Unter der Telefon-Nummer 170 kann über das Krankenhaus ein Seelsorger gerufen werden.

 

Redaktionsschluss für Mitteilungen ist: Die.29.5.

 

Patronatsfest der

Pfarrgemeinde Heilig Geist

Pfingstmontag, 10 Uhr hl. Messe in St. Hubertus Kehrum,

anschl. gemütliches Beisammensein

Die ganze Pfarrgemeinde Heilig Geist

ist dazu herzlich eingeladen!

 

Wichtige Termine

 

Der Eine-Welt-Laden lädt ein:

Die Öffnungszeiten:
Di bis Sa von  9.30 - 12.30 Uhr
Do und Fr von  15 - 18 Uhr.