StartseiteAktuellesGottesdienstePfarrgemeindeSeelsorger & HauptamtlichePfarrbüroKirchenvorstandPfarreiratOrdenOrtsteileGruppenSt. NicolaiKirchenmusikEinrichtungenKirchliche AngeboteFotoalbumSuchen & LinksPastoralplan

Ordensleute in Kalkar

 

Clemensschwestern

 

Die Gemeinschaft der Clemensschwestern wurde am 1. 11. 1808 von Clemens August Droste zu Vischering in Münster gegründet.

Am 5.12.1850 kamen die ersten zwei Schwestern nach Kalkar ins Nikolaus Hospital.

In den folgenden Jahren erhöhte sich ihre Zahl auf 20 Schwestern.

Ihr Einsatz war in der Seelsorge, in der Krankenpflege und allen anderen Bereichen des Krankenhauses. Über ihre Arbeit hinaus tragen die Schwestern immer wieder die Anliegen und Sorgen der ihn anvertrauten Menschen im Gebet vor Gott.

Die Schwestern wissen sich der Ortskirche verbunden und tragen das Leben der Pfarrgemeinde nach Kräften mit.

Zurzeit leben im Krankenhaus noch zwei Clemensschwestern, die dort ihren Lebensabend verbringen.

Es sind: Schwester Reinildis und Schwester Gisleidis, welche schon über 50 Jahre in Kalkar lebt.

(Mehr Infos über die Clemensschwestern und ihr Mutterhauses in Münster.)